About the Post

Author Information

Goldschmuck bei Hausbesuch verschwunden...

Vorsicht, wer Aufkäufer im Raum Freiburg in die Wohnung lässt – Goldschmuck könnte weg sein…

Im Großraum Freiburg sind offensichtlich Diebe unterwegs, die vorgeben, Haushaltsgegenstände wie z.B. Möbel oder Altgold aufzukaufen und über Zeitungen Kontakt zu den Opfern bekommen, teilweise aber auch einfach an Türen klingeln.
In der Rheintalstrasse in Müllheim erschien ein ca. 30jähriger Mann mit südländischem Aussehen am Dienstag, 11.6.2013 gegen 11.30 Uhr mit einem dunklen Mercedes Kombi (Freiburger Kennzeichen) und klingelte an Haustüren. Er gab sich als Möbelinteressent aus und stöberte in der Wohnung auch in Schubladen, obwohl die Bewohnerin sich dagegen wehrte. Schlußendlich floh er.

In Heitersheim hat vermutlich derselbe Mann am 11. Mai ein Haus betreten, wo er sich auf eine Zeitungsanzeige gemeldet hatte, weil er sich für alte Tische interesssiere. Nach dem Besuch fehlte wertvoller Goldschmuck.

Der Polizei liegen Anzeigen aus Schliengen, Staufen und auch Vogtsburg vor, – die alle auf denselben Täter und dasselbe Vorgehen schließen lassen.

Die Polizei warnt eindringlich davor, fremde Leute in die Wohnung oder Haus zu lassen, auch wenn diese über eine Zeitungsanzeige Kontakt gesucht hatten.

Die Polizei in Müllheim hat die Ermittlungen übernommen, Tel. 07631-17880

Seriöse Goldaufkäufer unterhalten i.d.R. ein Ladenlokal und inserieren mit Firmenbezeichnung und Anschrift. Bei Anzeigen, wo nur eine Handynummer angegeben ist, wisse man nie, wer in die Wohnung kommt. Gleiches gilt, wenn sich ein Handyanrufer auf eine eigene Anzeige melde.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Vorsicht, wer Aufkäufer im Raum Freiburg in die Wohnung lässt - Goldschmuck könnte weg sein..., 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Tags: , , ,

Comments are closed.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Nachrichten blogtotal.de