About the Post

Author Information

Rieselfeld-Mörder geht vor den BGH

Rieselfeld-Mörder doch kein Mörder? Revision beim BGH eingelegt

Der wegen Mordes im Rieselfeld verurteilte Anatol W. hat beim Bundesgerichtshof Revision eingelegt. Der Bundesgerichtshof wird nunmehr das Verfahren vor dem Freiburger Gericht auf Verfahrensfehler untersuchen. Der 39jährige Anatol soll im Freiburger Stadtteil Rieselfeld zwei Wohnungsbewohner mit zahlreichen Messerstichen umgebracht haben. Er bestritt vor Gericht nicht, in der Wohnung der Getöteten gewesen zu sein, will diese aber nicht umgebracht haben. Als er gegangen sei, hätten sie noch gelebt.

Allerdings fanden Kriminaltechniker seine DNA und Blutspuren in Räumen, in denen er anfangs angeblich nie gewesen sein wollte. Auch die Story, daß sich der vermeintliche Täter beim “Apfelschneiden” statt bei der Tat verletzt habe, stieß vor Gericht nicht auf Vertrauen.

Der Bundesgerichtshof muß das Verfahren nunmehr auf Rechtsfehler untersuchen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Tags: , , ,

Comments are closed.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Nachrichten blogtotal.de